Grenzüberschreitende Entsendung von Mitarbeitern

Kontakt

Das Ziel der in der grenzüberschreitenden Entsendung von Mitarbeitern bestehenden Dienstleistung ist die komplexe Unterstützung der Kunden bei einer ordnungsgemäßen  Erfüllung der gesetzlichen Pflichten, die sowohl den Ausländern, die in Polen Einkommen erzielen, als auch den Unternehmern, die solche Leistungen an Ausländer zahlen, obliegen.

Die Berater von Grant Thornton verfügen nicht nur über entsprechende Kenntnisse und Erfahrung, sondern auch über Instrumente, die für erfolgreiche Betreuung im Laufe des Steuerjahres und nach dessen Beendigung sorgen. Zeitnahe Zusammenarbeit mit dem Kunden erlaubt, die Strukturen auszuarbeiten, die steuerliche Optimierung unter Berücksichtigung etwaiger Risiken im Zusammenhang mit Annahme der begutachteten Lösungen möglich  machen.

Dienstleistungen im Bereich der grenzüberschreitenden Entsendung von Mitarbeitern umfassen:

1) Abrechnungen im Laufe des Steuerjahres:

a) Berechnung der monatlichen Vorauszahlungen für Körperschaft-/Einkommensteuer:

  • Umfangreiche Beratung in Bereichen Löhne und Gehälter, Steuern und Sozialversicherungsbeiträge
  • Feststellung des Ansässigkeitsortes eines Ausländers und Erlangung der Ansässigkeitsbescheinigungen
  • Analyse des Arbeitsvertrags, um die Höhe der Einkünfte, die der entsandten Person in Polen zustehen, bestimmen zu können
  • Einreichung der Identifikationsanmeldung für Vergabe der Steueridentifikationsnummer und/oder Anmeldung wegen Aktualisierung der Steueridentifikationsnummer für eine entsandte Person und/oder des Ehepartners
  • Kalkulation der Höhe der Steuervorauszahlung für jeweiligen Monat
  • Tätigung der Überweisungen wägen der Löhne und Gehälter und der Steuer
  • Vorbereitung der Information an Buchhaltungsabteilung über die Höhe der Gesamtvergütung

b) Berechnung der Höhe der Sozialversicherungsbeiträge:

  • Analyse der Sachlage hinsichtlich der Feststellung der bestehenden oder nicht bestehenden Versicherungspflicht
  • An- und Abmeldung und Anmeldung der Änderungen der Personendaten der Mitarbeiter, der Auftragnehmer und der Beitragszahler bei Sozialversicherungsanstalt
  • Kalkulation der Höhe der monatlichen Sozialversicherungsbeiträge, Ausfüllung und Abgabe der Erklärungen für jeweiligen Monat
  • Tätigung der Überweisungen an Sozialversicherungsanstalt

2) Aufstellung der jährlichen Steuerabrechnungen:

  • betreffend Einkünfte aus Arbeitsverhältnis oder Einkünfte aus selbständiger Arbeit, die in Polen oder im Ausland erzielt werden, unter Berücksichtigung der steuerlichen Vergünstigungen und Steuerbefreiungen
  • betreffend Einkünfte aus Kapitalvermögen
  • betreffend Einkünfte im Zusammenhang mit Immobilienhandel
  • im Bereich der gemeinsamen Steuerabrechnungen (zwischen Ehepartnern oder für alleinerziehende Personen)

Um mehr Informationen zum Thema grenzüberschreitenden Entsendung der Mitarbeiter zu erhalten, können Sie sich mit unserem Berater in Verbindung setzen.